Es geht weiter ...

Liebe Kunstfreundinnen und Kunstfreunde,

 

in den vergangenen acht Jahren verwirklichten wir in mehr als 30 Einzel- und Themenausstellungen erfolgreich unser Galerieprogramm, in dessen Mittelpunkt Werke der Klassischen Moderne und der Kunst nach 1945 stehen. Dabei setzten und setzen wir mit der Wiederentdeckung von Künstlerinnen und Künstlern, die zu Unrecht weitgehend in Vergessenheit gerieten, einen besonderen Akzent in der Berliner Galerielandschaft und spannten in unseren Ausstellungen auch immer wieder einen zeitlichen Bogen von der Klassischen Moderne über die Nachkriegszeit bis in die unmittelbare Gegenwart.

 

Auch wenn wir zum Jahreswechsel unser Quartier in der Auguststraße 50 b verlassen, werden wir uns weiterhin den Werken der bildenden Kunst widmen. Ihre Besuche in der Galerie und die vielen guten Gespräche, die wir in den vergangenen Jahren mit Ihnen führen konnten, zeigten uns Ihre Wertschätzung für unser Galerieprogramm und bestärkten uns in unserer Arbeit.

 

Im Frühjahr werden wir Sie über unsere neuen Ideen und Vorhaben informieren. Soviel steht fest, wir werden unsere Spurensuche fortsetzen, um weiterhin Werke vergessener Künstlerinnen und Künstler vorzustellen, und uns dabei neue Ausstellungs- und Veranstaltungsformen erschließen. Wir freuen uns schon heute auf Ihre Begleitung und Besuche im digitalen und analogen Raum.

 

In der Zwischenzeit stehen Ihnen für alle Anfragen jederzeit zur Verfügung.

Ihre Claudia Wall und das Möwe-Team

Zurück

Zurück